Episode 17: Disney und die Musik | Die Evolution der Disney Songs

Shownotes

Könnt ihr euch Aladdin ohne das Lied „Ein Freundschaftsdienst von mir“ vorstellen? Was wäre Arielle die Meerjungfrau ohne „Ein Mensch zu sein“? Musik wird bei Disney großgeschrieben. Und das sind zwei Dinge, die einfach zusammenpassen und die ohne einander kaum vorstellbar sind. Wir schauen uns in dieser besonderen XXL-Podcast-Episode von Feenstaub und Mauseohren die Evolution der wunderbaren Disney Musik an - von Steamboat Willie, über die ikonischen Lieder der Sherman Brüder in Mary Poppins, bis hin zur Disney Renaissance der 90er und der sogenannten Disney Revival Phase, in der wir uns immer noch befinden.

Gemeinsam mit meinem allerersten Gast aus Episode 3, Florian alias RainbowMickeyRunner, sinniere ich über die faszinierende Entwicklung der Musik und der ikonischen Disney Songs, lachen und - ja, passiert - werden auch ein wenig emotional. Bei all den Kindheitserinnerungen und emotionalen Botschaften in den Disney Songs kein Wunder! Erfahrt jetzt alles über die große Evolution der Disney Musik - von damals bis heute.

Link zur Spotify Playlist "The Evolution of Disney Music": https://spoti.fi/3xl6Chw

Die wunderschönen neuen Musik-Snippets kommen von Christian Bluthardt. Checkt ihn unbedingt aus, er ist nur Teil des Stuttgarter Band-Duos "Mondo Sangue", er macht auch so geniale Musik: http://www.christianbluthardt.de/

Viele weitere Disney News und Infos findet ihr auf meinem Disney Blog unter http://www.spinatmaedchen.com

Spinatmädchen auf Social Media: Instagram | Twitter | Facebook | YouTube | Pinterest | Spotify

Mehr über Feenstaub & Mauseohren | Disney Podcast: https://spinatmaedchen.com/disney-podcast-feenstaub-mauseohren/

Schaut doch auch auf Social Media von Feenstaub & Mauseohren vorbei, um nichts zu verpassen: Instagram | Twitter | YouTube | Facebook

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.